//
du liest...
Allgemein

Mysteriöse Kreise – Kult im ostösterreichischem Neolithikum

Sichel und Pflug - Reenacting neolithic life

Die bereits früher erwähnten Kreisgrabenanlagen sind typisch für das Neolithikum und die beginnende Bronzezeit. Sie kommt vermutlich mit den Menschen des Lengyel aus dem Osten nach Österreich. Hier – so vermutet man – fand neolithischer Kult statt. Ich könnte euch jetzt seitenweise zusammenfassen, was ich darüber weiß und gelesen habe, allerdings könnte ich es auch nicht besser machen, als es Wikipedia schon gemacht hat, weswegen ich mir erlaube, auf deren Artikel weiterzuverweisen.
Was sich darin tat, das werde ich in den nächsten beiden Artikeln noch genauer beschreiben.

Wikicommons, by: Wolfgang Glock Wikicommons, by: Wolfgang Glock

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 57 Followern an

%d Bloggern gefällt das: